Beschläge für Möbel, Polster, Küche, Beschichtungen und Einrichtungssysteme.

News zu Produkten, Unternehmen, Technologien und Messen zur Herstellung und Vermarktung von Möbelbeschlägen, Möbelzubehör und Möbelhalbzeugen.
Ideenwettbewerb Let's Design: Cosentino startet einen neuen Wettbewerb für Designer und Innenarchitekten
Die Cosentino Group lanciert Let's Design, einen neuen Ideenwettbewerb in Italien, der sich an Designer und Innenarchitekten jeden Alters und jeder Nationalität richtet, die in Italien arbeiten, mit dem Ziel, Themen zu entwickeln und zu erforschen, die mit der Umgestaltung von Wohnumgebungen verbunden sind.

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht die Verwendung der ultrakompakten Dekton®-Oberfläche; die Teilnehmer sind aufgefordert, einen Entwurf für Einrichtungsaccessoires mit Dekton®, der innovativen Oberfläche von Cosentino, zu entwerfen. Die aus einer Mischung von Glas, Feinsteinzeug und Quarz hergestellte Dekton®-Oberfläche zeichnet sich durch eine hohe mechanische Beständigkeit gegenüber chemischen Stoffen, ultravioletten Strahlen und extremen Temperaturen sowie eine sehr geringe Flüssigkeitsaufnahme aus - technische Merkmale, die sie für zahlreiche Anwendungen geeignet machen.

 

Let's Design: Wettbewerbsregeln


Innenarchitekten und Architekten, die an dem Wettbewerb teilnehmen möchten, müssen unkonventionelle Lösungen für die Gestaltung von Objekten vorschlagen, die in vier häuslichen Umgebungen platziert werden sollen: in der Küche, im Badezimmer, im Wohnbereich und im Außenbereich.

Um sich für den Wettbewerb anzumelden, müssen Sie bis zum 25. Januar 2022 das Bewerbungsformular ausfüllen (abrufbar unter folgendem Link: http://designopenspaces.eu/lets-design/) und aus den vorgeschlagenen Umgebungen den Bereich auswählen, der für die Entwicklung Ihres Projekts von Interesse ist; außerdem ist ein Portfolio beizufügen, das Ihre Erfahrung im Bereich Design und Architektur belegt. 

Die Kandidaten werden von Luca Fois, Creative Advisor und Dozent an der School of Design des Politecnico di Milano im Studiengang "Design degli Eventi", ausgewählt, der von dem spanischen Unternehmen zum Superpartes-Juror ernannt wurde. Er wählt aus den Teilnehmern die besten und interessantesten Profile aus, die dann in die zweite Phase des Wettbewerbs kommen. 

Zwischen dem 10. Januar und dem 15. Februar 2022 werden die ausgewählten Designer an einem Treffen mit Vertretern von Cosentino in einer der italienischen Niederlassungen des Konzerns teilnehmen, um die technischen Eigenschaften und das technologische Potenzial der Dekton®-Oberfläche kennenzulernen und das Umfeld zu definieren, von dem sie sich bei der Gestaltung ihrer Arbeiten inspirieren lassen müssen. Neben der Entdeckung der Eigenschaften des innovativen Materials Dekton® werden die Fachleute dank ihrer Teilnahme am Wettbewerb die Möglichkeit haben, sich bei Cosentino und in der Welt des Designs und der Architektur bekannt zu machen, und zwar dank der Kommunikationsaktivitäten in den sozialen Netzwerken und den italienischen Medien, die die Group zur Unterstützung der Initiative plant.  

Das Projekt muss bis zum 7. März 2022 online und anonym unter Verwendung eines allen Teilnehmern zugewiesenen Codes eingereicht werden. 

 

Let's Design: die Jury des Wettbewerbs


Eine Jury aus Experten und qualifizierten Vertretern der akademischen und Designwelt, darunter Luca Fois, Antonio Morlacchi, Chefredakteur der zweimonatlich erscheinenden Architekturzeitschrift IoArch, Loredana Mascheroni, Chefredakteurin von Domus, Carlotta Marelli, Deputy Digital Managing Editor von Elledecor.it, und Roberto Franceschin, Country Manager Italy, Switzerland und Slovenia von Cosentino, wird die ausgewählten Vorschläge bewerten.

Während der Design Week von Mailänder (4.-10. April 2022) wird die Jury des Wettbewerbs im Rahmen einer Veranstaltung in der Cosentino City Milano auf der Piazza Fontana 6 drei Finalisten pro Kategorie bekannt geben, insgesamt 12 Projekte, die dank der erweiterten Realität zum Leben erweckt werden. Über ein Abstimmungssystem, das sowohl online als auch in Papierform durchgeführt wird, werden die Projekte auch von einer Publikumsjury bewertet, die sich aus all jenen zusammensetzt, die den Cosentino-Showroom während des Fuorisalone besuchen werden. Joe Bastianich, Testimonial der Marke in Italien für das Jahr 2022, wird ebenfalls abstimmen. Am Ende wird für jede Kategorie ein einziger Gewinner gekürt. 

Die endgültige Bekanntgabe wird im Herbst 2022 erfolgen, wiederum im Cosentino Showroom, wo die Gewinner des Wettbewerbs die Prototypen ihrer Werke aus Dekton® sehen werden, die das ganze Jahr über im Showroom ausgestellt werden.