Beschläge für Möbel, Polster, Küche, Beschichtungen und Einrichtungssysteme.

News zu Produkten, Unternehmen, Technologien und Messen zur Herstellung und Vermarktung von Möbelbeschlägen, Möbelzubehör und Möbelhalbzeugen.
Lapitec erfindet und patentiert Biorite®, ein neues natürliches Mineral, das den Sinterstein von Lapitec® offiziell silikat-free macht. Dies ist der Höhepunkt eines Prozesses, den das Unternehmen im vergangenen Jahr begonnen hat, um kristallines Siliziumdioxid aus seiner Produktpalette zu eliminieren, ein Prozess, der mit den Farben Bianco Assoluto, Nero Assoluto und der Kollektion Musa begann und nun mit den übrigen Vorschlägen konsolidiert wird. Die Lapitec-Oberflächen bestehen aus einer Mischung aus 100 % natürlichen Mineralien und sind bereits frei von Harzen, Digitaldrucken und anderen Erdölderivaten. Damit erreichen die Lapitec-Oberflächen ein weiteres Ziel in Bezug auf Nachhaltigkeit und Sicherheit, ohne jemals auf ihre hohe Leistungsfähigkeit zu verzichten.

 

kristallines Siliziumdioxid, ein gesundheitsschädliches Material


Kristallines Siliziumdioxid, das von Natur aus in allen Tonen, Graniten, Quarzen, Sandsteinen und Keramiken vorkommt, ist für den Menschen schädlich und verursacht schwere gesundheitliche Probleme. Das Einatmen von Staub, der kristalline Kieselsäure enthält, kann Silikose und andere chronische Atemwegserkrankungen verursachen.

In einigen Ländern wird es noch toleriert, während beispielsweise in den Vereinigten Staaten und in Australien bereits strenge Vorschriften gelten, um das Vorhandensein dieses Stoffes in Materialien zu verhindern.

      

Ein wichtiges Ergebnis von Experimenten und Investitionen


Marcello Toncelli, der das Unternehmen in dritter Generation leitet, ist stolz auf das erreichte Ergebnis und erklärte, dass das Unternehmen in den letzten zehn Jahren viel experimentiert und erhebliche Mittel investiert hat, um dieses wichtige Ziel zu erreichen.

"Wir haben einen Weg gefunden, ein neues Mineral namens Biorite® aus natürlichen Materialien zu synthetisieren", fügte er hinzu.  "Ein exklusives Produkt von Lapitec, das zusammen mit den anderen Bestandteilen der Mischung das Material völlig kieselsäurefrei und sicher für Marmorarbeiter, Verleger und alle, die das Material mechanisch bearbeiten, macht, angefangen bei unseren Mitarbeitern".

Marcello Toncelli erklärt weiter: "Vor der Erfindung von Biorite® hatten nur einige der Farben in der Kollektion einen Anteil an kristalliner Kieselsäure von 0. Unser Produkt ist ein natürliches, nachhaltiges Produkt, das die Menschen und den Planeten schont. Die Möglichkeit, einen Teil der Rohstoffe selbst zu erzeugen, macht uns auch unabhängiger und erlaubt es dem Unternehmen, auf die derzeitige Rohstoffknappheit, die den Weltmarkt blockiert, zu reagieren.

 

Biorite® ein Lapitec-Patent


Biorite® ist auch ein von Lapitec unterzeichnetes Patent, das dank der fortschrittlichen Technologien der Muttergesellschaft Breton S.p.A. den Schutz von mehr als 25 Patenten genießt, die den gesinterten Stein zu einem weltweit einzigartigen Material machen, das gegen Temperaturschwankungen, Frost und hohe Temperaturen, Stöße und Kratzer resistent ist und dank seiner porenfreien Oberfläche und seiner "Ganzkörper"-Zusammensetzung, die frei von Digitaldrucken ist, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden kann.