Beschläge für Möbel, Polster, Küche, Beschichtungen und Einrichtungssysteme.

News zu Produkten, Unternehmen, Technologien und Messen zur Herstellung und Vermarktung von Möbelbeschlägen, Möbelzubehör und Möbelhalbzeugen.
Catas: ein ausgezeichnetes 2022 und ein 2023 voller Aktivitäten, Investitionen und Programme
Catas, das wichtigste europäische Labor für Versuche und Tests im Holzmöbelbereich, schloss das Jahr 2022 mit positiven Ergebnissen ab: Knapp 45.000 durchgeführte Tests, ein Umsatz von über 7 Millionen Euro, rund 200 Schulungsstunden, die Betreibern und Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden von Catas Academy, durch Webinare, Meetings, Seminare in Italien und für den ausländischen Markt.

Mit 56 Mitarbeitern, die in den ersten Wochen des Jahres 2023 durch die geplanten Einstellungen weiter aufgestockt werden, wächst auch das Personal.

„Ein Jahr 2022, das uns angenehm überrascht hat – kommentierte der Direktor von Catas, Franco Bulian – wenn wir an das Klima der Besorgnis denken, in dem es begann, inmitten der Unsicherheiten der Pandemie und des Krieges in der Ukraine, die zur Schließung von drei Märkten führten, Ukraine, Weißrussland und Russland, wo wir etwa 4 Prozent unseres Umsatzes erwirtschaften.“

 

Das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit für Nachhaltigkeit wächst

Catas konnte diese Ergebnisse auch dank der im Jahr 2022 gestarteten Aktivitäten erzielen, vor allem der Lieferung von Prüfmaschinen, die von Catas Engineering entworfen und gebaut wurden und es Möbelherstellern ermöglichen, die Qualität ihrer Produkte unter Kontrolle zu halten.

Als ausgesprochen profitabel hat sich auch der neue Service des Labors „Der von Catas gemessene Lebenszyklus“ erwiesen: Heute, da die Märkte auf der ganzen Welt zunehmend auf Nachhaltigkeitsfragen achten, wenden sich die Unternehmen an Catas, um die Umweltauswirkungen objektiv zu messen ein Rohstoff, ein Halbfabrikat oder ein Endprodukt nach den international anerkannten Grundsätzen der LCA-Ökobilanz.

Es sollte auch beachtet werden, dass die Verbraucher in den letzten Jahren bei der Auswahl sicherer und zuverlässiger Produkte immer vorsichtiger geworden sind. „Ein Szenario, das zweifellos das Ergebnis sowohl eines größeren Bewusstseins des Einzelnen als auch noch entschlossenerer und kohärenterer internationaler Standards ist, deren oberstes Ziel die bestmögliche Lebensqualität für alle ist“, argumentierte Franco Bulian erneut.

 

Ein komplettes und kompetentes Angebot

Angesichts eines stetig wachsenden italienischen Marktes machen die Tests und Versuche, die für Kunden aus aller Welt durchgeführt werden, heute 35 Prozent der gesamten Aktivität von Catas aus. Besonders 2022 sei ein deutlicher Anstieg der Bestellungen aus China zu verzeichnen, wo viele Hersteller die strengen Vorgaben erfüllen müssen, die ihnen die globalen Möbelvertriebsgiganten auferlegen. Catas bietet 360-Grad-Kompetenz und -Erfahrung: Tatsächlich führt es nicht nur Tests gemäß den Referenznormen zur Leistung eines Stuhls, einer Matratze oder eines Tisches durch, sondern Tests zum Brandverhalten und nicht zur Qualität der Oberflächen, Tests mechanische Prüfungen an Lacken und Klebstoffen. „Diejenigen, die sich an Catas wenden – erklärt Franco Bulian – wissen, dass sie auf Ingenieure, Holzmöbeltechniker und Chemiker zählen können, die sie in kurzer Zeit mit Tests und Zertifizierungen unterstützen können, dank denen sie neue Produkte definieren oder implementieren und weiterentwickeln können Verbesserung konsolidierter Produktionsprozesse“.

 

Dreißig Jahre CQA-Catas Quality Awards

Im Jahr 2023 feiert Catas den dreißigsten Jahrestag der CQA-Catas Quality Awards. Gerade in diesen Tagen hat Catas den prestigeträchtigen Meilenstein von 200 zertifizierten Produkten erreicht, von Paneelen bis zu Farben, von Halbfabrikaten bis zu Einrichtungselementen. Das Jubiläum wird auch durch die Geburt der neuen „VOC Low Emission“-Zertifizierung gefeiert, die für Produkte anerkannt wird, die nachweisen, dass sie die Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen auf die restriktivsten Grenzwerte begrenzen.

 

Catas: die Ziele für 2023

Für Catas ist das gerade begonnene Jahr bereits voller Aktivitäten, Investitionen und Programme in den drei Büros in Friaul-Julisch Venetien, in der Lombardei und in den Marken. In San Giovanni al Natisone (Udine) beginnen Planung und Bau der Erweiterung des Gebäudes, in dem sich das Feuerlabor und das mechanische Labor befinden, mit zusätzlichen 2.400 Quadratmetern auf drei Etagen. Der Hauptsitz in Lissone in der Provinz Monza und Brianza hat in den letzten Jahren eine wachsende Zahl von Unternehmen der Brianza-Möbelindustrie einbezogen, und dieser Erfolg hat dazu geführt, dass die Anzahl der verfügbaren Maschinen und Ausrüstungen erneuert und erweitert wurde. Im Jahr 2023 wird die Tätigkeit von Catas Point Pesaro, geboren im Jahr 2021, weiter konsolidiert.Bereits im vergangenen Jahr wurden Berichte für Versuche und Tests mit vielen wichtigen lokalen Realitäten definiert sowie Kurse und Seminare gestartet, die sicherlich neue erhalten werden Impulse durch den Umzug der Struktur an einen neuen und größeren Standort.

Catas wird dieses Jahr auch zum ersten Mal auf einigen ausländischen Messen und Veranstaltungen vertreten sein, um seine internationale Ausrichtung und den Wunsch zu demonstrieren, immer direkter überall dort präsent zu sein, wo es notwendig ist, Leistung und Ergebnisse für die Holzbranche zu messen - Möbel.