SUCHE AUF DER WEBSITE

Die neue Hauptsitz des Schulungszentrums für Holzmöbel wurde eingeweiht

Das Zentrum wird zum wichtigsten Ausbildungsinstitut der Holzbranche in Italien

Die neue Hauptsitz des Schulungszentrums für Holzmöbel wurde eingeweiht

Am 8. November wurde der neue Hauptsitz des Ausbildungszentrums für Holzmöbel ITS Rosario Messina Fundation in Lentate sul Seveso (MB) eingeweiht. Das Projekt, das aus der Zusammenarbeit von FederlegnoArredo-Aslam hervorgegangen ist, zielt darauf ab, auf die Beschäftigungsbedürfnisse von Unternehmen im Holzsektor einzugehen und junge Menschen in lokalen Berufen auszubilden.

Zwei Ausbildungskurse, eine für die "Holzbediener" - Qualifikation und eine für die postgraduale Spezialisierung von "Oberer Techniker für Produkt, Marketing und Internationalisierung in der Holzmöbelbranche", um Exportmanager auszubilden, die zu Botschaftern von Made in Italy auf der ganzen Welt werden können.

An der Einweihung nahmen der Präsident von FederlegnoArredo Emanuele Orsini, der Präsident des Salone del Mobile.Milano Claudio Luti, der Präsident der Region Lombardei Attilio Fontana, der Präsident der ITS Rosario Messina-Stiftung Giovanni Anzani, der Gründer und Kurator von SaloneSatellite Marva Griffin und der Direktor der ITS Rosario Messina-Stiftung Angelo Candiani. Der Präsident von FederlegnoArredo, Emanuele Orsini, hat sich stolz auf dieses wichtige Ziel erklärt, das zeigt, dass Holzmöbel eine professionalisierende Kette sind, die junge Menschen den örtlichen Berufen näher bringen kann und gleichzeitig die Beschäftigungsanforderungen erfüllt.

"Wir sind fest davon überzeugt, dass die Rückkehr zur Handwerkskunst ein Schlüsselpunkt ist, um die Fortsetzung der italienischen Exzellenz in der Industrie sicherzustellen", fügte Giovanni Anzani, Präsident der ITS Rosario Messina Fundation, hinzu. Auch Attilio Fontana kommentierte: "Die Region Lombardei unterstützt die Berufsausbildung nachdrücklich, und diese Schule ist ein hervorragendes Beispiel für die Integration von Bildung, Ausbildung und Beruf".

Das neue, vollständig aus Holz gebaute Hauptquartier befindet sich im Herzen des Brianza-Viertels. Das größte italienische Produktionssystem für die Holzmöbelkette hat eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, von denen tausend für ein gut ausgestattetes Labor, mit Maschinen fortgeschrittener für die Holzverarbeitung gerichtet ist. Der Komplex beherbergt auch die SaloneSatellite Permanent Collection, einen permanenten Raum für die Gestaltung der von Marva Griffin während des Salone del Mobile in Mailand ausgewählten unter 35 Talente.

 

SCM-Technologiepartner des neuen Schulungszentrums für Holzmöbel


SCM, Weltmarktführer bei Technologien für die zweite Holzbearbeitung, hat alle Technologien des Holzbearbeitungslabors des neuen Schulungszentrums der Holzmöbel - ITS Rosario Messina Fundation zur Verfügung gestellt.

"Rund zwanzig Maschinen - unterstrich Luca Bergantini, Leiter der italienischen Niederlassung SCM -, die das breite Spektrum der SCM-Technologien für die Holz- und Möbelbranche repräsentieren, vom kleinen Handwerker bis zur großen Industrie: vom Hobeln, Profilieren, Trennen, Pressen, Schneiden. Schleifen, Kanten und Bohren, bis zur 5-Achs-CNC-Bearbeitung, sowohl im traditionellen Bereich mit Holzbearbeitungsmaschinen als auch High Tech mit numerisch gesteuerten Bearbeitungszentren - all dies mit großer Aufmerksamkeit für neue digitale Dienstleistungen, die die tägliche Arbeit der Bediener vereinfachen ihre Leistung".

Tags

In sozialen Netzwerken teilen


LEITRARTIKEL GESCHICHTEN