Die technologische Forschung von Orsa Foam hat zu Thermo Breeze geführt.

Für einen erholsameren und gesünderen Schlaf

Die technologische Forschung von Orsa Foam hat zu Thermo Breeze geführt.

Auf Social Media teilen

Orsa Foam, ein Unternehmen, das sich Innovation und technologische Forschung zur Aufgabe gemacht hat, hat eine neue Generation von Schaumstoffen entwickelt, die in der Lage sind, das gemeinsame Konzept des Schlafes radikal zu verändern. Es ist das neueste Mitglied der Breeze-Familie: TH 45 BR VE.
In dieser neuen Typologie sind alle innovativen Technologien von Orsa-Schaum, viskoelastische Technologie, Thermo i-fo@m-Technologie und Breeze-Technologie enthalten.
Die viskoelastische Technologie minimiert Druckstellen und verteilt das Körpergewicht auf die gesamte Oberfläche, nimmt die Form des Körpers an und umarmt ihn zur totalen Entspannung.
Mikroverkapselte PCMs schaffen dank der Thermo i-fo@m-Technologie das ideale Klima, indem sie überschüssige Wärme ableiten und bei Bedarf wieder abgeben. Auf diese Weise ermöglicht der offenere Schaumstoff einen leichteren Durchgang der Körperwärme und optimiert die Thermoregulierungswirkung der Mikrokugeln.
Schließlich garantiert die offene Zellstruktur bei der Breeze-Technologie eine hohe Luftdurchlässigkeit und damit eine schnelle Ableitung von Wärme und Feuchtigkeit.
Die hohe Alterungsbeständigkeit, die bei dynamischen Ermüdungstests und permanenter Verformung erreicht wird, ermöglicht es der Breeze-Qualität des Orsa-Schaums, das Wohlbefinden zu verlängern und mit der Zeit die tiefste Entspannung zu gewährleisten.
Die wichtigsten technischen Merkmale der Breeze TH 45 BR VE sind: Dichte 45 kg/m3 und Hub 1,4 KpA. Das Produkt ist in der Konfiguration "Rohblock" in grau und in der Konfiguration "Rolle" in weiß erhältlich.


Pflichtfelder

TAGS


Auf Social Media teilen

Verwandte Artikel