Breeze expandierte Polyurethane von Orsa foam: Forschung, Qualität und Technologie

Das Forschungs und Entwicklungszentrum Orsa foam erweitert die Familie Breeze

Breeze expandierte Polyurethane von Orsa foam: Forschung, Qualität und Technologie

Auf Social Media teilen

Hohe Produktqualität, Leidenschaft für die Forschung, die Fähigkeit, die Projekte seiner Kunden zu erkennen und umzusetzen: Das sind die Erfolgsfaktoren, die Orsa foam zu einem führenden Unternehmen der Branche gemacht haben.
Seit über 50 Jahren ist das Unternehmen in der Welt des Polyurethan-Weichschaums tätig und konzentriert sich dabei stets auf die Produktqualität sowie auf Forschung und Technologie mit strategischen Investitionen, um innovative Materialien anzubieten, die es vom Wettbewerb unterscheiden.
Diese Forschung und Kreativität hat in den letzten Jahren zur Entwicklung einer Reihe von Produktfamilien mit hoher Wertschöpfung geführt, wie beispielsweise Breeze, eine neue Generation von expandierten Polyurethanen, die in der Lage sind, die gängige Art des Schlafverständnisses zu verändern.
Breeze ist gleichbedeutend mit Atmungsaktivität und dies ist das Hauptmerkmal für guten Schlaf und gesunde Entspannung. Das Schlafen auf einer Matratze ohne zu schwitzen, sondern ein angenehmes Gefühl der Frische wahrzunehmen, sorgt für vollständige Ruhe.
Die offene Zellform dieser Produkte sorgt für den freien Luftdurchgang und die schnelle Verteilung von Feuchtigkeit und Wärme und sorgt für ein maximales Wohlbefinden.
Nun hat das Orsa Foam Research & Development Centre beschlossen, die Breeze-Familie weiter auszubauen.
Auf der interzum 2019 vom 21. bis 24. Mai in Köln präsentiert Orsa foam die neuen Produkte der Familie Breeze für die Welt der Bettwäsche und des Komforts.


Pflichtfelder

TAGS


Auf Social Media teilen

Verwandte Artikel