Iridea BIO: Die bio-innovative Linie der ICA-Gruppe für Holzinnenbeschichtungen.

Ausgezeichnet mit dem Interzum Award in der Kategorie Intelligent material & design

Iridea BIO: Die bio-innovative Linie der ICA-Gruppe für Holzinnenbeschichtungen.

Auf Social Media teilen

Die ICA-Gruppe nahm an der Interzum 2017 in Köln mit einem "Paint out of the box"-Stand teil, auf dem sich die Besucher Anregungen für die Gestaltung zukünftiger Umgebungen holen konnten.
Im Mittelpunkt stand Iridea BIO, die Linie von Beschichtungen für Innenhölzer aus Harzen aus pflanzlichen Reststoffen. Es handelt sich um eine Bio-Innovation im Lacksektor, die durch die Verwendung von 40% der Rohstoffe aus "alten" pflanzlichen Stoffen auf ökologische Nachhaltigkeit abzielt.  Die pflanzlichen Lacke der ICA-Gruppe sind sowohl in einer transparenten Version mit natürlicher Wirkung als auch in einer pigmentierten Version mit unendlich vielen Farbvariationen erhältlich. Sie weisen die gleiche Härte, chemische Beständigkeit und Lichtbeständigkeit sowie industrielle Verarbeitbarkeit auf wie die entsprechenden ölbasierten Produkte.
Die Innovation von Iridea Bio wurde durch die Verleihung des renommierten Interzum Award in der Kategorie Intelligent material & design bestätigt, der von Lorenzo Paniccia R&D - Technical Manager und Piero Paniccia R&D - Technical Director der ICA Group verliehen wurde.
Auf dem Stand der ICA-Gruppe konnten die Besucher einige Panels sehen, auf denen das neue Iridea Bio eingesetzt wurde, sowie Antiche armonie (Ancient Harmonies), die neuen Farben, die vom italienischen Landleben inspiriert sind, eine Mischung aus Holzfarben in weichen Tönen, die gut zu modernen Möbeln passen und die Wärme des Holzes verstärken.
Unter den vorgestellten neuen Linien gibt es auch eine Erweiterung des Sortiments an Urban matter Holzfarben mit holztauglichen und stets trendigen Materialeffekten.


TAGS


Auf Social Media teilen

Verwandte Artikel