Ica Group auf der Sicam 2019: S-Matt Farben, BIO Farben und das akkreditierte Labor des Performance Lab.

Innovative und umweltfreundliche technologische Lösungen für die Möbelindustrie

Ica Group auf der Sicam 2019: S-Matt Farben, BIO Farben und das akkreditierte Labor des Performance Lab.

Auf Social Media teilen

Die von der Ica Group auf der Sicam 2019 vorgestellten innovativen Lösungen stießen bei den Akteuren der Branche auf großes Interesse.

S-MATT: Super-Power-Beschichtungen

Dank des multisensorischen Tisches, der sich direkt in der Mitte des Standes befindet, konnten die Besucher die ästhetische Schönheit und den Soft-Touch-Effekt der Farben mit den Superkräften von S-MATT, die mit einer außergewöhnlichen chemisch-physikalischen Beständigkeit ausgestattet sind, genießen.
Diese Farben sind in der Tat Hightech-Produkte für die Inneneinrichtung, die es ermöglichen, ultra-matte Oberflächen zu erhalten, die völlig entspiegelt, weich im Griff und mit bemerkenswerter Widerstandsfähigkeit. Die Superkräfte, mit denen sie ausgestattet sind, machen sie anti-fingerprint, resistent gegen Kratzer, Kaffeeflecken, kalte Flüssigkeiten und mit selbstheilender Kraft.

BIO-Lacke: eine Reihe nachhaltiger Produkte mit hoher Leistung.

Die Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen war in diesem Jahr zweifellos die am tiefsten empfundene bei Sicam und Ica reagierte mit seiner immer reichhaltigeren und leistungsfähigeren Linie von BIO-Beschichtungen. Die in den Forschungs- und Entwicklungslabors der Ica-Gruppe entwickelte Bio-Linie umfasst Farben für den Innen- und Außenbereich, die mit nachwachsenden Rohstoffen formuliert sind und durch innovative Prozesse der Veredelung pflanzlicher Stoffe erzeugt werden, die nicht mit der menschlichen Ernährung konkurrieren und den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft folgen. Auch im Hinblick auf die Nachhaltigkeit ermöglicht ihr Produktionszyklus eine drastische Reduzierung der CO2-Emissionen in die Atmosphäre.


Performance Lab, das akkreditierte Labor für chemisch-physikalische Prüfungen.

"Farbe trifft Forschung": Das ist das Leitmotiv des diesjährigen Ica-Standes in Sicam, mit dem das Unternehmen eine Vorschau auf sein Performance Lab präsentieren wollte, das akkreditierte Labor für chemisch-physikalische Prüfungen, das zur Bewertung und Zertifizierung von lackierten Oberflächen aus Holz, Glas, Metall, PVC und anderen Materialien geschaffen wurde.
Die Besucher konnten das technische Team des Performance Lab persönlich am Stand treffen und sich über die Vorschriften für ihre Branche, die Anforderungen für das Bestehen einer bestimmten Prüfung oder die Gründe für die Zertifizierung ihrer Produkte informieren.
Das Performance Lab hat kürzlich die Akkreditierung von UNI CEI EN ISO/IEC 17025:2005 als Prüflabor für 12 Prüfungen an lackierten Oberflächen im Möbelbereich erhalten. Auf diese Weise möchte die Ica Group ihren Kunden und denen, die die Eigenschaften ihres Endprodukts bewerten wollen oder eine zertifizierte Kontrolle der Leistung ihres Produkts benötigen, einen wichtigen und hoch qualifizierten Service bieten.


TAGS


Auf Social Media teilen

Verwandte Artikel