Neue Farben und Designs für Blums Tandembox und Legrabox Schubladensysteme

Mehr Möglichkeiten zum Gestalten und Anpassen von Schubladen

Neue Farben und Designs für Blums Tandembox und Legrabox Schubladensysteme

Auf Social Media teilen

Größere Gestaltungsfreiheit und die Möglichkeit der Anpassung werden zunehmend von Designern und Planern an Hersteller von Hardware und Möbelteilen gefordert.

Als Antwort auf diese Anforderungen bietet Blum die beiden Tandembox- und Legrabox-systeme an, die sowohl technisch als auch ästhetisch überarbeitet und optimiert wurden.

Das Tandembox-Schubladensystem wurde in den Linien drei plus, antaro und intivo auf technischer Ebene modifiziert: es zeichnet sich jetzt durch eine optimierte Öffnung und verbesserte Renneigenschaften aus.

Aus ästhetischer Sicht betrachtet die Neuheit das T-förmige Design der Zargen-System: gerade und elegant, ist es für die Linien intivo und antaro in den Farben Weißseide, Titangrau, Matt-Grau oder Edelstahl erhältlich.

 

Das neue Design des Legrabox Schubladensystems


Eleganz ist auch das Kennzeichen des Legrabox Schubladensystems, dank seiner geraden und dünnen Seitenwände. Die Neuheit von Legrabox ist die Einbeziehung der neuen Variante der opaken polaren Silberfarbe. Die Möglichkeit, die Innen- und Außenzargen Systeme dank des Muschelrahmens anders zu gestalten, bietet zahlreiche Gestaltungsvarianten: unterschiedlich in Farbe und Materialwahl. Zu den Legrabox Zargen- Systeme können auch Logos oder Schriftzüge hinzugefügt werden, um eine größere Anpassung an die Kundenwünsche zu ermöglichen, und es ist auch möglich, den externen Rahmen zu drucken.
Mit den Schubladensystemen Tandembox und Legrabox bietet Blum eine große Auswahl an Designs, die für alle Umgebungen geeignet sind.


TAGS


Auf Social Media teilen

Verwandte Artikel