interzum@home: eine digitale Plattform, um Lösungen im Einklang mit den aktuellen Herausforderungen anzubieten

Marktführer bestätigen ihre Teilnahme an der interzum 2021 im digitalen Format

interzum@home die Online-Plattform der interzum 2021

Auf Social Media teilen

Die interzum 2021, die große Fachmesse für Möbelteile, -zubehör und -halbfabrikate, findet vom 4. bis 7. Mai statt. In diesem Jahr wird die Veranstaltung dank der digitalen Plattform interzum@home ausschließlich online stattfinden.
Die führende Plattform für die Möbelindustrie und den Innenausbau bietet Ausstellern und Besuchern ein völlig neues Messeerlebnis und bietet ihnen dennoch alle Vorteile, die sie von einer Veranstaltung wie der interzum erwarten: Gelegenheiten, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen, Trends und Produkte für die Gestaltung von Möbeln zu entdecken, die auf eine Gesellschaft im ständigen und schnellen Wandel reagieren.

 

Eine effektive und vollständige digitale Plattform


Als zukunftsweisende digitale Plattform ist interzum@home perfekt auf der Höhe der Zeit und bietet kreative Lösungen für aktuelle Herausforderungen. Unternehmen wie Hettich, Häfele, Blum, Vauth-Sagel, Grass, Kesseböhmer, Schüco Alu Competence, Titus, Samet, Rehau, Sugatsune, Elektra, Schattdecor, Impress, Continental, Sonae Arauco, Unilin, Leggett & Platt und Fecken-Kirfel haben ihre Teilnahme an der interzum@home bereits bestätigt.
Gerade jetzt braucht die Branche ein Forum für den globalen Austausch von Ideen und Inspirationen, das das digitale Format der interzum auf intelligente Weise bieten wird. Das digitale Angebot ist nicht als einfacher Ersatz für die Präsenzveranstaltung zu sehen, sondern kann völlig neue Perspektiven bieten. Wer sich mit Branchenexperten austauschen oder sich von den Trends der Aussteller inspirieren lassen möchte, kann dies in ganz entspannter Atmosphäre und zu einer Zeit tun, die ihm am besten passt.

 

Zahlreiche Sonderveranstaltungen


Begleitend zur Online-Messe wird es zahlreiche Sonderveranstaltungen geben: Konferenzen, Seminare, virtuelle Treffen, mit denen ein internationales Publikum erreicht werden kann, das zu lange von der großen Weltausstellung entfernt war.
Die materials.cologne conference und die digitalen Bühnen, die sich den Themen Trends, Smart Green Materials und Matratzenrecycling widmen, werden sehr interessante Themen auf kommerzieller Ebene ansprechen. Die Produktbühne als Schaufenster der Aussteller und die interzum-Awards machen auf neue Produkte und innovative Lösungen der Aussteller aufmerksam.

 

interzum award: intelligent material & design 2021


Teilnehmer der interzum@home 2021 können ihre technologischen Innovationen, wegweisenden Materialien und Produktneuheiten für den interzum award: intelligent material & design 2021 nominieren. Der Wettbewerb, den die Koelnmesse in Kooperation mit Red Dot bereits zum elften Mal veranstaltet, soll die Designqualität der auf der interzum präsentierten Produkte und Materialien würdigen.
Die Einreichungen, die bis zum 12. April erfolgen müssen, werden in diesem Jahr nur in digitaler Form in den Kategorien  “Function & Components”, “Materials & Nature” und “Textile & Machinery”. angenommen.
Eine sechsköpfige Expertenjury bewertet alle Wettbewerbsbeiträge hinsichtlich Designqualität, Funktionalität und Innovationspotenzial in den drei Kategorien. Die interzum-awards findet am 4. Mai 2021 auch in digitaler Form statt.


TAGS


Auf Social Media teilen

Verwandte Artikel