Die Salone del Mobile di Milano bittet die Regierung um Garantien für den September-Termin

Die Veranstaltung ist ein wertvolles Instrument für den Neustart, für die Branche, für Mailand und für das ganze Land.

Salone del Mobile di Milano  im September

Auf Social Media teilen

Der Salone del Mobile in Milano findet vom 5. bis 10. September statt. Einige Monate vor der Ausgabe 2021 bittet die Führungsspitze von Federlegno Arredo Eventi durch die Stimme von Claudio Luti, der als Präsident des Salone del Mobile.Milano bestätigt wurde, die Regierung um Gewissheiten.
Nach zwei Treffen, die am 22. März mit dem Bürgermeister von Mailand, Giuseppe Sala, und dem Präsidenten der Region Lombardei, Attilio Fontana,
stattfanden, betonte Claudio Luti, dass die Organisatoren hart daran arbeiten, die Entwicklung der Veranstaltung zu sichern und Unternehmen und Besucher zu beruhigen.
Allerdings gibt es auch heute noch einige grundlegende Knoten zu entwirren, die von den Institutionen präzise Antworten verlangen.  Aus diesem Grund haben sie, nachdem sie den Bürgermeister und den Gouverneur gebeten haben, die notwendige Unterstützung zu gewähren, um Mailand im September mit dem Salone zum Motor für den Neustart zu machen, auch eine Notiz für die zuständigen Minister und die Fiera Milano vorbereitet, in der sie um Klarheit über die Möglichkeit eines Neustarts der Messen bitten.

 

Anfragen der Organisatoren an die Regierung


Um im September "die schönste Veranstaltung und die breiteste Palette von neuen Produkten und Kreativität" zu organisieren, ist es notwendig, dass in der nächsten DPCM vom 6. April wird das Datum sicher, um die Messen neu zu starten angegeben werden. Nicht nur das, es ist auch eine Definition des Impfplans und der tatsächliche Zeitpunkt für das Erreichen einer Anzahl von Geimpften erforderlich, die es Italien erlaubt, als ein sicheres Land zu gelten, das ausländische Besucher willkommen heißt. 
"Es wird auch wichtig sein", so Claudio Luti, "von der Regierung Zusicherungen bezüglich eines Gesundheitspasses oder eines 'digitalen grünen Passes' zu erhalten, der für den Zugang zur Messe relevant sein muss. Schließlich müssen wir Garantien über den Zeitplan haben, den die wichtigsten Fluggesellschaften für die Wiederaufnahme der internationalen Flüge mit Kontinuität vorsehen".
Ebenso wichtig wird die Durchführung einer internationalen Werbekampagne für den Salone del Mobile sein, da diese Veranstaltung ein Vehikel für eine wirtschaftliche und soziale Wiederbelebung nicht nur in Italien sein kann. "
Alle wollen den Salone für das Geschäft - schließt Präsident Luti - aber auch, um die Sozialisierung wieder zu entdecken, die in diesen sehr harten und schmerzhaften Monaten der Pandemie so sehr gefehlt hat. Um all dies zu erreichen, ist es ebenso wichtig, dass die Unternehmen zusammenhalten, der Messe Vertrauen schenken und weiterhin daran glauben, dass es wichtig ist, alle zusammen da zu sein, um eine wirklich große Demonstration der Systemstärke zu geben".


TAGS


Auf Social Media teilen

Verwandte Artikel