Auf der interzum 2019 die Ideen und Innovationen für die Möbelindustrie und das Interior Design

Der Platz Surfaces & Wood Design präsentiert die Materialien für die Möbel von morgen

Auf der interzum 2019 die Ideen und Innovationen für die Möbelindustrie und das Interior Design

Auf Social Media teilen

Vom 21. bis 24. Mai 2019 werden Key Player, Trendsetter und Innovatoren aus über 140 Ländern zur interzum 2019, der Weltleitmesse für Zubehör, Komponenten und Halbzeuge für die Möbelindustrie, nach Köln reisen. Die Veranstaltung zeigt eine Vorschau auf die besten Ideen und Innovationen für die Möbelindustrie und das Interior Design. Über 1.800 Unternehmen aus rund 60 Ländern präsentieren neue Produkte, innovative Technologien und innovative Lösungen.
Die ständig aktualisierte Liste der Aussteller ist bereits auf der folgenden Website www.interzum.com/exhibitorsearch verfügbar.
Die interzum deckt das gesamte Spektrum des Weltmarktes ab: von Hardware über Glas und Beleuchtung, von Oberflächen über Holz und Naturmaterialien, von Leder über Füllmaterialien bis hin zu Maschinen zur Herstellung von Polstermöbeln und Matratzen.

 

Die Zukunft von Technologien, Materialien und Design wird in Köln entdeckt

Innovation ist das Ergebnis von Technologien, neuen Materialien und kreativem Design. Auf der Interzum Cologne finden Sie das Beste, was die Industrie bieten kann. Die innovativsten Produkte, die technologischen Neuentwicklungen und Materialinnovationen werden von den teilnehmenden Unternehmen präsentiert, die an dieser wichtigen Veranstaltung teilnehmen.
Neben den neuen Produkten, die die Unternehmen auf ihren Ständen anbieten, sind die vier Quadrate der interzum wieder die Referenzpunkte, um alle Trends zu entdecken. Beispielsweise präsentiert die Piazza "Surfaces & Wood Design" Produktlösungen für die Innenarchitektur und die Gestaltung von Möbeln von morgen in Bezug auf Oberflächen. Die von der Innenarchitektin und Trendexpertin Katrin de Louw von der Agentur Trendfilter® kuratierte Piazza ist in mehrere Abschnitte unterteilt, die sich mit den verschiedenen Schlüsselthemen befassen, wie "Nachhaltigkeit", "Personalisierung", "Taktile Wahrnehmung", "Leichtigkeit", " Digitaldruck "," Antifingerabdruck "und" Holz und Steine ​​".
Es werden nicht nur Holz und Holzwerkstoffe präsentiert, sondern auch Gruppen verwandter Produkte wie Möbelgriffe oder Möbelstoffe und Möbelstoffe.
In der großen Fläche, die dieses Jahr dieser Piazza gewidmet ist, können die Besucher viele neue Materialien, Muster und Prototypen neuer Oberflächen erleben und berühren sowie Konferenzen mit Experten und Managern von ausstellenden Unternehmen anhören.


TAGS


Auf Social Media teilen

Verwandte Artikel